Angebot!

balance Saftwoche Bio

(13 Kundenrezensionen)

59,90 Preis: 49,95

11,49 9,58 / 1000 ml

  • 19-teilig mit detaillierter Produktbroschüre
  • 10 Direktsaft-Cocktails
  • 3 Superfoods
  • 100 % Bio

Lieferzeit: 2-5 Werktage

4 vorrätig

Kategorien: , Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

duówell® balance Bio Saftwoche: Saftfasten mit drei Superfoods!


In vielen Kulturen gilt eine Fastenkur schon seit Jahrhunderten als Schlüssel zu mehr Wohlbefinden. Auch viele moderne Ernährungsexperten empfehlen regelmäßiges Heilfasten zur Steigerung des körperlichen und geistigen Wohlbefindens.

Wir haben diese teilweise uralten Prinzipien aufgegriffen und anhand aktueller ernährungswissenschaftlicher Erkenntnisse modifiziert. Dadurch ist ein wirksames und dabei sehr bekömmliches und genussvolles Fasten-Programm entstanden, das sich problemlos in den modernen Alltag integrieren lässt: Die duówell® balance Saftwoche – natürlich nur mit hochwertigen Bio-Zutaten! Das 19-teilige Saftkur Komplett-Set kombiniert hochwertige Bio Obst- und Gemüse-Direktsaft-Cocktails und eine delikate Bio Tomaten-Gemüsesuppe mit drei Superfoods: Hanfnüsse in Form von geschälten und sehr nahrhaften Hanfsamen sowie leckere Hanf & Sesam Riegel, Chiasamen, die für ihren hohen Omega-3-Gehalt bekannt sind und einen erfrischenden Moringa Cleanse Tee.

Produktbroschüre Saftwoche mit Ablaufplan

Saftwoche und Superfoods

Im Set enthalten sind zwei besonders wertvolle Bio Superfoods – geschälte Hanfnüsse und Chiasamen: Hanfnüsse zählen zu den nährstoffreichsten Lebensmitteln überhaupt. Sie sind ideal geeignet, um dem Körper auf natürliche und gesunde Art essentielle Nährstoffe zuzuführen. Chiasamen wurden schon von den Azteken als Grundnahrungsmittel geschätzt. Sie sind optimal zusammengesetzt und bestehen zu einem hohen Anteil aus Omega-3-Fettsäuren, die der menschliche Körper nicht selber herstellen kann.

Die Superfoods sind auch das besondere Geheimnis von duówell® balance: Unter Ernährungsexperten gelten sie heutzutage als echte „Super-Lebensmittel“, die ernährungsphysiologisch optimal zusammengesetzten sind. Sie versorgen den Organismus während der Fasten-Kur unter anderem nicht nur mit den wertvollen Omega-3-Fettsäuren, allen essentiellen Aminosäuren und wichtigen Ballaststoffen, sie verhindern auch das Aufkommen von Heißhungerattacken. Dadurch wirkt duówell® balance viel schonender als herkömmliche Fastenkuren. Das Programm lässt sich daher leichter durchhalten und der Körper bleibt auch während der Kur leistungsfähiger.

Neben den Hanf- und Chiasamen ist im Set noch ein drittes Superfoods enthalten: Die Moringaplanze, die in der Ayurveda (der indischen Lehre vom gesunden Leben) auch als Baum des Lebens bezeichnet wird. Während der Saftwoche nehmen Sie täglich den äußerst leckeren Moringa Cleanse Tee zu sich.

Eine begleitende Info-Broschüre erklärt den genauen Ablauf während der 7-tägigen Kur und beantwortet alle Fragen zum Thema Fasten.

duówell® balance gibt es übrigens auch als Saftwochenende: Ideal für Fastenanfänger zum Kennenlernen geeignet oder um regelmäßig einen Safttag einzulegen bzw. ein intermittierendes Fasten-Konzept umzusetzen.

>> duówell® balance Bio Saftwochenende

Die leckeren Gemüsesäfte Morgentraum, Abendtraum und Delikat sowie die Obst-Direktsaft-Cocktails Rubinrot und Sonnengold und alle Superfoods (Hanfnüsse, Hanf Riegel, Chiasamen) können Sie übrigens auch einzeln bei uns im Shop bestellen.

Inhalt/Zutaten:

3 x 500 ml Morgentraum, Bio Karotten-Apfel-Maracujasaft (Karottensaft* ** 49,5%, Apfelsaft* 45%, Agavendicksaft* 3%, Maracujasaft* 2,5%)
3 x 500 ml Abendtraum, Bio Rote Bete-Apfel-Maracujasaft (Rote Bete Saft* ** 49%, Apfelsaft* 48%, Maracujasaft* 2%, Agavendicksaft* 1%)
2 x 500 ml Delikat, Bio Tomaten-Gemüsesaft (Tomatensaft* 45%, Karottensaft* **, Pastinakensaft* **, Rote Bete Saft * **, Sauerkrautsaft* **, Gurkensaft* **, Meersalz, Paprikapüree*, Kräutergewürzmischung*, Zitronensaft*)
1 x 500 ml Sonnengold, Bio Apfel-Mangosaft (Apfelsaft* 75%, Mangopüree* 25%)
1 x 500 ml Rubinrot, Bio Apfel-Trauben-schwarze Johannisbeersaft (Apfelsaft* 50%, Traubensaft* 40%, schwarzes Johannisbeerpüree* 10%)
50 g Bio Chiasamen
50 g Bio Hanfnüsse geschält
5 x 12,5 g Bio Hanfnuss Riegel (Hanfnüsse geschält 25%*, Sesamsaat 25%*, Maltosesirup*, Rohrzucker*, Honig*), Kann Spuren von Erdnüssen und anderen Nüssen enthalten.
50 g Bio Moringa Cleanse Tee (Moringablätter* 26%, Zitronengras*, Zitronenverbenenblätter*, Haferkraut*, Brennnesselblätter*, Löwenzahnkraut*, Ingwerwurzel*, Sonnenblumenblütenblätter*)
1 Broschüre mit genauer Gebrauchsanleitung für jeden Tag
*aus kontrolliert ökologischem Anbau
**milchsauer vergoren

Hinweis Chiasamen: Gemäß EU-Novel-Food-Verordnung soll die tägliche Verzehrmenge nicht mehr als 15 g betragen.

Nährstoffe pro 100 ml:

Morgentraum:

Brennwert 201,1 kj (47,4 kcal)
Fett 0,14 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,08 g
Eiweiß 0,4 g
Kohlenhydrate 11,1 g
davon gemüseeigener Zucker 10,8 g
Ballaststoffe 0,2 g
Salz 0,08 g

Abendtraum:

Brennwert 204 kj (47,9 kcal)
Fett 0,11 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,05 g
Eiweiß 0,6 g
Kohlenhydrate 11,1 g
davon gemüseeigener Zucker 10,6 g
Ballaststoffe 0,2 g
Salz 0,06 g

Delikat:

Brennwert 111,6 kj (26,4 kcal)
Fett 0,13 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,13 g
Eiweiß 0,7 g
Kohlenhydrate 5,3 g
davon gemüseeigener Zucker 5,2 g
Ballaststoffe 0,6 g
Salz 0,65 g

Sonnengold:

Brennwert 205 kj (48 kcal)
Fett 0,1 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,003 g
Kohlenhydrate 11,8 g
davon fruchteigener Zucker 11,0 g
Ballaststoffe 0,53 g
Eiweiß 0,2 g
Salz < 0,008 g

Rubinrot:

Brennwert 238 kj (56 kcal)
Fett 0,1 g
davon gesättigte Fettsäuren < 0,1 g
Kohlenhydrate 13 g
davon fruchteigener Zucker 12,8 g
Ballaststoffe 0,8 g
Eiweiß 0,3 g
Salz 0,005 g

Nährstoffe pro 100 g:

Bio Chiasamen*
Nährwerte je 100g: Energie (KJ/Kcal): 1856 / 450; Fett (g): 31,6; davon ges. Fettsäuren (g): 3,2; Kohlenhydrate (g): 2,3; davon Zucker (g): 0,5; Ballaststoffe (g): 32,3;  Eiweiß (g): 22,9;  Salz (g): 0,05; Omega-3 Fettsäuren (g): 20,3
Bio Hanfnüsse geschält*
Nährwerte je 100g: Energie (Kj/Kcal): 2401 / 580; Fett (g): 48; davon ges. Fettsäuren (g): 4,7; Kohlenhydrate (g): 8,2; davon Zucker (g): 2,2; Ballaststoffe (g): 7,4 g; Eiweiß (g): 25; Salz (g): 0,1; Omega-3-Fettsäuren (g): 8,1
Bio Hanfnuss Riegel*
Nährwert (Durchschnitt)   /100 g              /12,5g (1 Riegel)
Energiewert 434 kcal/1.817 kj 54,5 kcal/227,0 kj
Fett 18,0 g 2,2 g
– davon gesättigte Fettsäuren 3,1 g   0,25 g
Kohlenhydrate 52,0 g 6,5 g
– davon Zucker 39,0 g 4,9 g
Ballaststoffe 8,4 g 1,05 g
Eiweiß
13,0 g 1,6 g
Salz 0,20 g 0,025 g

*Die angegebene Analysewerte unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen.

Zubereitung des Moringa Cleanse Tees:
4-5 Teelöffel Tee auf eine Kanne geben, mit kochendem Wasser übergießen, mindestens 10 Minuten ziehen lassen.

Die Säfte bitte nach dem Öffnen kühl lagern und innerhalb von ca. 5 Tagen genießen. Die Hanf- und Chiasamen, die Hanf & Sesam Riegel und den Moringa Cleanse Tee bitte kühl und trocken lagern.

 

Gluten- und lactosefrei

GloboVita GmbH, Im Leimen 2, 64291 Darmstadt, Deutschland, www.globovita.de, (Lebensmittelunternehmer):
Unser Betrieb ist öko-zertifiziert. Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-007

Zusätzliche Information

GTIN

0740737865755

13 Bewertungen für balance Saftwoche Bio

  1. Tobias aus Kronach

    Fühle mich herrlich!

    Bin in den 7 Tagen 3kg los geworden. Bin inzwischen aber schon über 4 kg los, da ich auch meine Ernährung etwas umgestellt habe. Produkt war mir eine gute Hilfe bei der Umstellung. Fühle mich herrlich.
    DANKE
    Tobias aus Kronach, 48 Jahre

  2. Ruth aus Rimsting am Chiemsee

    Super Ergebnis !!

    Ich hätte nie gedacht, dass Fasten so einfach ist. Ich hatte keinerlei Zipperlein während dieser Woche. Keine Kopfschmerzen oder dergleichen, kein Hunger oder irgend welche anderen Unpässlichkeiten. Nichts. Einfach super. 2,6 kg bin ich außerdem los geworden. Am Aufbautag hatte ich in der Nacht ein bischen Bauchkneifen, das war aber auch alles.
    Ich Faste auf alle Fälle wieder mal.
    Ruth aus Rimsting am Chiemsee, 64 Jahre

  3. Sunny aus München, 25 Jahre

    Gut für Fasten-Anfänger

    Habe mit dem Produkt meine erste Fasten-Kur gemacht.
    Es war einfach durchzuhalten.
    Wichtig ist, dass man zu Beginn den Darm entleert (z.B. Glaubersalz) dann hat man auch kein Hungergefühl.
    Schön ist, dass man hier bereits seine „Verpflegung“ nach Hause bekommt und man durch den beigefügten Plan weiß was man wann zu sich nehmen soll.
    Der Preis, im Vergleich, zu anderen Kuren, bei denen man auch ein komplettes Set erhält, ist hier niedriger. Habe im Internet auch einige Kuren mit ca. 200 Euro gesehen.
    Habe mich zur Einstimmung auf die Kur im Internet über das Fasten eingelesen, weil ich genauer wissen wollte, was da mit dem Körper passiert. Das war mir wichtig.
    Sunny aus München, 25 Jahre

  4. Jeanette aus Hamburg, 33 Jahre

    Guter Preis, gutes Produkt!

    Ich mache regelmäßig Fastenkuren, weil sie meinem Körper guttun und ich mich danach immer sehr wohl fühle. duowell balance habe ich nun zum ersten Mal ausprobiert und bin begeistert, habe nicht nur mein Gewicht um über 3 Kilo reduziert, sondern fühle mich spitze! Und der Preis ist im Vergleich zu den Frischsaftkuren wirklich klasse. Geschmacklich sind die Säfte toll, mein Hungergefühl hat sich auch in Grenzen gehalten.
    Jeannette aus Hamburg, 33 Jahre

  5. Susanne aus Stuttgart

    Beim nächsten Mal eine ganze Woche!

    Unser finaler Erfahrungsbericht (Gruppe von 5 Büro-Kollegen):

    Wir hatten im Vorfeld vereinbart, diese Saftkur nur 3 Tage (+ Entlastungs/Aufbautag) durchzuführen. Deshalb war am Mittwoch unser letzter Safttag. Hungergefühle hatten wir immer noch nicht. Allerdings kam so langsam die Lust, wieder mal etwas herzhaftes zu Essen. Ganz lustig war, dass wir plötzlich Lust auf Heringsbrötchen hatten – das isst für gewöhnlich keiner von uns ? Am Nachmittag bekamen dann 2 Teilnehmer wieder Kopf- bzw. Gliederschmerzen, was dann aber nach der Abendsuppe wieder abgeklungen ist. Den Aufbautag haben wir dann auch gut eingehalten – allerdings wurde der Zwieback durch Knäckebrot ersetzt. Zum Mittagessen gabe es dann die Kartoffeln mit Quark und am Abend nochmals die Tomatensuppe und den Saft.

    Wir haben allesamt 2-3 kg abgenommen. Ausserdem waren wir uns einige, dass diese Kur wirklich gut einzuhalten ist, Hunger eigentlich nie spürbar war und wir uns insgesamt gut gefühlt haben. Die Kopfschmerzen werten wir letztlich auch positiv – irgendwie muss sich das Gift im Körper ja bemerkbar machen und wenn wir davon jetzt etwas weniger haben umso besser.

    Fazit – wir würden diese Kur jedem empfehlen und ganz sicher werden wir diese in Kürze auch nochmals wiederholen. Dann aber auf jeden Fall eine ganze Woche!

  6. Irena aus Karlsruhe

    Würde es weiterempfehlen

    Idealer Start für gesunde und ausgewogene Ernährung. Paket beinhaltet 4 Säfte, 1 Packung Tee und 1 Packung Hanfnüsse + Anleitung. Die Anleitung soll den Ablauf des Vorbereitungstages und des Safttages erklären. Die Anleitung ist leider etwas verwirrend, da Produkte aufgelistet sind, die in dem Paket nicht enthalten sind, zudem blieb 1 ganze Flasche Saft übrig, somit kann die empfohlene Mengenangabe auch nicht stimmen. Anleitung beinhaltet 2 Rezeptvorschläge für den Vorbereitungstag. Säfte und auch der Tee schmecken gut. Da man viel Flüssigkeit zu sich nimmt, verspürt man kaum Hunger. Produkte waren sehr gut verpackt. Würde es aufgrund des Preises weiterempfehlen.

  7. Elfriede aus Bad Aibling

    Ich bin begeistert !!!

    Ich mache gerade meine 1. Saftwoche- bin bei medpex darauf aufmerksam geworden. Ich bin 65 Jahre alt, wiege erschreckende 148 kg bei 170 cm, habe diverse Jojos hinter mir und viele Wehwehchen !!
    Ich will meine Ernährung komplett ändern und halte die Saftkur für einen guten Einstieg.
    Mir geht es heute am 4. Tag richtig gut – habe schon 7 kg ausgeschwemmt, abgenommen kann man dazu ja nicht sagen.
    Ich habe kein Hungergefühl, brauche nur noch die Hälfte meiner Blutdruckpillen, habe keine dicken Füße mehr – ich bin begeistert !!!
    Leider ist bei meiner Kur zu wenig delikat-Saft, wenn ich genau nach Plan vorgehe : man soll 6mal 200ml davon trinken, es befanden sich aber nur 2 Flaschen a 500ml dabei.

    Ich habe noch nie eine so gute und günstige und dabei leckere Saftfastenkur gemacht – und das wirklich ohne Hungergefühl!!!

  8. Marek aus Meckenbeuren

    Eine sehr positive Erfahrung

    So, nun habe ich den Aufbautag „abgeschlossen“ und ich muss sagen, es hat schon richtig gut geschmeckt!!!
    Ich habe ja schon zwei Mal mit Buchinger gefastet. Der Start war für mich bei Buchinger sehr schwer. Mir ist es da schon sehr schlecht gegangen.
    Bei Ihrer Saftkur hingehen ging es mir im Großen und Ganzen recht gut.
    Die schwersten Tag für mich waren der erste Tag und der dritte Tag. Vielleicht lag es auch an der Darmentleerung.
    Ich habe meinen Darm mit einen Einlauf entleert. Das glaubern und das andere Salz ist nicht so meins.
    Am ersten Tag hatte ich sehr oft ein Schwindelgefühl und Hunger und doch recht starkes Kopfweh. Am besten ist da ins Bett und schlafen.
    Der zweite Tag lief da schon viel besser. Auch war mir dann nicht mehr so kalt.
    Der Hunger zeigte sich dann doch wieder am dritten Tag. War aber mit Ablenkung auszuhalten. Zum Glück hatten wir super Wetter, da konnte ich viel draußen laufen und die Sonne genießen.
    Die letzten zwei Tage verliefen ohne Probleme. Am letzten Tag war ich auch wieder beim Schaffen. Das lässt sich aber nicht so gut mit dem Fasten kombinieren finde ich. Die gewohnten Zeiten mit Saft und Tee usw. und die Ruhe haben schon etwas gefehlt.
    Auch von den guten Gerüchen aus der Kantine musste ich mich ablenken.
    Aber alles kein Problem!!!
    Die Saftkur war für mich eine sehr positive Erfahrung.
    Gefehlt hat mir der saure Geschmack im Mund. Der war bei Buchinger stärker. Vielleicht war ich auch nicht so übersäuert.
    Was auch sehr gut war, ich konnte sehr intensiv meditieren.
    So viel Ruhe hatte ich selten bisher. Vielleicht nehmen Sie eine Meditation mit in den Flyer auf. Als Anregung.
    Gut ist es, wenn die Hanfnüsse im neuen Programm geschält sind. Das war schon so eine Sache.
    Mir bleibt nur noch vielen Dank zu sagen!!!

    Ich werde sicher das nächste Mal wieder Ihre Saftkur machen.
    Marek aus Meckenbeuren, 39 Jahre

  9. Else aus Kiel

    Einfach genial
    Diese einwöchige Saft-Fastenkur ist einfach genial. Ich fühle mich wie neu geboren. Schöner Nebeneffekt: ich habe 4,5 Kilo verloren.
    Die Anwendung ist denkbar einfach, weil das Paket alles enthält was für die Kur nötig ist. Die Beschreibung ist super aufgemacht und leicht verständlich. Die Produkte sind restlos aufgebraucht, sehr gut ausgerechneter Verbrauch.
    Ich habe schon die nächste Wochenkur bestellt und werde sie jetzt regelmäßig anwenden. Ich bin restlos begeistert und mehr als zufrieden mit dem guten Service.

  10. Angela aus Dresden

    Vielen herzlichen Dank für diese wunderbare Saftkur. Ich bin so begeistert von dieser Kur und könnte sofort eine 2.Kur anhängen. Ich hatte vom ersten Tag an nie ein Hungergefühl. Ich fühlte mich sehr gut und hatte viel Power. Hervorzuheben sind diese wunderschönen Geschmacksrichtungen der Säfte. Die Beschreibung dazu ist sehr gut und intensiven sowie die Betreuung per Mail durch GLOBOVITA. Im Frühjahr werde auf alle Fälle eine neue Kur bestellen.

  11. Dani Far (Verifizierter Besitzer)

    Die Saftwoche ist super gut durchzuhalten. Ich bin überrascht, wie wenig Hunger ich hatte. Es ist wichtig, viel zu trinken, dann kommt man auch über ein Tief ganz gut hinweg. Ich weiß zwar nicht, wie viel ich abgenommen habe, aber mein Ziel – ein wenig zu entlasten – habe ich definitiv erreicht.
    Der Preis ist sehr gut, wenn man bedenkt, dass man in dieser Woche so gut wie keine anderen Lebensmittel kaufen muss.

  12. Iris Meyer (Verifizierter Besitzer)

    Einfach toll, die Säfte ! Heute ist mein letzter Tag, 4kg sind auch schon weg. Körperliche Höchstleistungen könnte ich in den letzten Tagen nicht vollbringen, aber es geht mir gut. Ich hatte kaum Hunger, keine Unterzuckerung oder andere Nebenwirkungen.
    Echt lecker und nur zu empfehlen, der Preis ist ok.

  13. Angela Schober (Verifizierter Besitzer)

    5 Sterne für diese wunderbaren Produkten. Ich habe am Freitag, 10.05.2019 meine sechswöchige Fastenkur abgeschlossen. Es ging mir vom ersten Tag an wunderbar. Es war einfach nur fantastisch diese Zeit zu erleben und genießen. Mir hat es an nichts gefehlt. Ich war die komplette Zeit 8-10 Stunden berufstätig, habe 3-4 Mal die Woche intensiv Sport getrieben und das allerschönste Geschenk sind viele Kilo weniger. Es hat mich in keinster Weise belastet, wenn andere Menschen in meiner Gegenwart gegessen haben. Das unangenehmste war hier nur immer wieder zu hören „Du MUSST ESSEN“. Ich hatte in dieser Zeit keine Schlafstörungen, Wechseljahresbeschwerden und Probleme in Form von Muskel- und Knochenschmerzen. Ich fühle mich wie ein völlig neuer Mensch in einer anderen Welt. Ganz besonders herzlich war und ist die Betreuung durch die Firma GLOBOVITA und hier speziell durch die liebe Frau Roscher. Sie verfügt über ein umfangreiches Wissen und hat jederzeit ein offenes Ohr. Ich wünsche der Firma weiterhin alles guten und einen baldigen Anlauf für den Verkauf der Saftwoche. Probieren sie aus – es lohnt sich!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …